Team


Ani Menua ist Mitgründerin und Host des Podcasts.

Ansonsten entwickelt Ani zum einen Konzepte für Bücher in Zusammen-arbeit mit Künstleri:innen sowie Verlagen, Magazine und weitere Formate, zum anderen veröffentlicht sie eigene Essays und Lyrik. Anis Arbeit ist mehrsprachig, interdisziplinär und bewegt sich zwischen Philosophie,
Kunst und Literatur.

Julia Boxler ist auch Mitgründerin von X3 und ebenfalls Host.

Außerdem arbeitet Julia in den Bereichen Film und Journalismus, wobei
sie gut rumgekommen ist. Julia war zwei Jahre lang Journalistin in Almaty, anschließend in Moskau bei TV Rain/Dozhd und zuletzt im Team der Redaktionsleitung von Arte Tracks East.

Maria Reiswich teilt sich mit Katja die Arbeit in der Onlineredaktion.

Masha hat Slavistik in Potsdam studiert und beschäftigt sich seither hauptsächlich mit Musikjournalismus und Popkultur. Sie ist neben X3
auch in der Redaktion des Ostjournals tätig und schreibt Artikel für verschiedene kulturelle Medien.

Liza Kin begleitet X3 mit ihren Fotos und ihrer Art-Direction.

Liza Kin ist Künstlerin, Fotografin, Regisseurin und Art-Direktorin aus Almaty. Ein Multitalent – wer aufrichtige Introspektionen zu sich, seiner Umwelt oder seinem Brand gewinnen möchte, ist bei Liza bestens aufgehoben.

Elena Barysheva unterstützt X3 bei Recherche und Planung.

Elena Barysheva ist Journalistin aus Moskau. In Russland arbeitete sie für die Deutsche Welle, für Ogoniok, The Moscow News und Recyclemag. Zurzeit moderiert sie die DW-Sendung „To The Point“ und studiert Filmkulturerbe an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF.

Katja Rumiantseva ist Teil der Onlineredaktion.

Katja ist fest in der Onlinewelt verwurzelt, schreibt auf Instagram über politische Entwicklungen in Belarus – offline findet man sie bei Demos und Kulturveranstaltungen von Razam Germany. Nach ihrem Freiwilligendienst in Usbekistan hat sie erst Psychologie studiert, jetzt ist sie an der Viadrina für Recht und Politik.